onlinejournalismus.de - Das Magazin zum Thema
Newsletter
eintragen
austragen
  Archiv | Infos
Suchen
"UND"
"ODER"
Blogs!
Rezension
Surftipp
Seite besuchen
DOSSIER 09.02.2005
Videojournalismus: Berufsbild, Technik, Arbeitsweisen
Gehe zu: 
Beim Stichwort "Videojournalist" bekommen gestandene Fernsehmacher regelmäßig eine Gänsehaut: Entweder werden sie ausfallend, oder sie geraten ins Schwärmen. Seit etwa zehn Jahren geistert das Berufsbild des selbstdrehenden Reporters durch die deutsche Medienbranche und findet heute - allen Unkenrufen zum Trotz - immer mehr Akzeptanz. Das (teils wissenschaftlich geschriebene) Dossier verschafft Einblicke in ein neues Berufsfeld mit Anmerkungen zur Technik und möglichen Arbeitsweisen. Von Roman Mischel

EINFÜHRUNG 09.02.2005
Definition, Geschichte und Gegenwart

Die Anfänge des Videojournalismus reichen zurück in die 60er Jahre der US-Fernsehberichterstattung. Erst 20 Jahre später schaffte es das Berufsbild auch in Deutschland auf die Agenda verantwortlicher Fernsehmacher - zunächst bei privaten, später auch bei öffentlichen-rechtlichen Sendern. Ein kurzer Überblick.
| Artikel

PRO & CONTRA 09.02.2005
Die Diskussion um den Videojournalismus

Arbeitsplätze seien in Gefahr, warnen die einen und sehen die Qualität journalistischer Arbeit in den Redaktionen weiter schwinden. Unsinn, sagen die anderen und schwärmen von ganz neuen Chancen für das Fernsehen: Autoren könnten eigenständiger arbeiten, seien flexibler - und ihre Beiträge authentischer. Die Wahrheit liegt wahrscheinlich irgendwo dazwischen.
| Artikel

TECHNIK 09.02.2005
Womit ist ein Videojournalist ausgestattet?

Kamera, Stativ, Mikrofone, Beleuchtung und Computer samt Schnittsoftware - all das gehört zur Standardausrüstung eines Videojournalisten. Doch was muss die Technik leisten, um als Videojournalist sendetaugliches Rohmaterial sammeln und für das Fernsehen aufbereiten zu können? Ein Überblick über das Notwendigste.
| Artikel

ARBEITSWEISEN 09.02.2005
Material sammeln, aufbereiten und veröffentlichen

Der folgende Text basiert im wesentlichen auf meinen eigenen Erfahrungen, die ich während der vergangenen beiden Jahre als Videojournalist gesammelt habe. Kollegen werden andere Arbeitsweisen haben, die möglicherweise effizienter sind. Sie werden andere Technik einsetzen und zu anderen Ergebnissen kommen.
| Artikel

NAKA NATHANIEL 07.02.2005
"Die Zahl der Multimedia-Features wird explodieren"

Die eierlegende Wollmilchsau hat einen Namen: Naka Nathaniel. Er ist kein Videojournalist, denn er arbeitet nicht für das Fernsehen, sondern für ein Online-Medium. Manche würden ihn als Backpack-Journalisten bezeichnen: Fotografieren, texten, schneiden, schnell in Flash produzieren und per Satellitenleitung ab auf die Site. Für Kritiker ein Alptraum von Ausbeutung, Überforderung und Bedrohung ganzer Berufsstände. Für andere ein Traumjob, zumal Multimedia-Reporter Nathaniel für die New York Times rund um die Welt jettet. Von Fiete Stegers
| Artikel

REZENSION 20.06.2004
Der Videojournalist

Immer mehr Fernsehsender in Deutschland setzen Videojournalisten ein. Auf diese Weise holen sie Bilder ins Programm, die sie mit einem gewöhnlichen Fernsehteam nicht bekommen hätten. Doch wie arbeitet man professionell und erfolgreich mit der Low-Budget-Technik? Ein im vergangenen Jahr erschienenes Buch gibt einen Einblick in den Berufsalltag mit vielen wertvollen Praxistipps.
| Artikel

REZENSION 09.11.2003
Videojournalismus - Die digitale Revolution?

Im US-amerikanischen Fernsehgeschäft sind Videojournalisten schon seit ein paar Jahren eine feste Größe. Hier zu Lande werden die Alleskönner, die in Personalunion als Reporter, Kameramann und Cutter arbeiten, noch sehr kritisch beäugt. Mit vielen weit verbreiteten Vorurteilen rechnet jetzt ein Buch ab, dessen Autoren dank der kostengünstigen und handlichen DV-Technik nichts Geringeres als "die digitale Revolution" propagieren.
| Artikel

ÜBERBLICK 09.02.2005
Links und Literatur zum Videojournalismus

Zum Schluss noch eine lange Liste mit Anregungen zum Weiterstöbern: Websites rund ums Thema Digitales Video, Test- und Erfahrungsberichte über die derzeit verbreitetsten Kameras für Videojournalisten - und natürlich eine Literaturliste, auf der die einzelnen Texte dieses Dossiers basieren.
| Artikel

Dossiers
Zehn Jahre Online- Journalismus: Wir blicken auf die nüchterne Realität, unerfüllt gebliebene Visionen und mögliche Zukunftsmodelle.
zum Dossier
Umfangreiches Dossier rund um Weblogs und Journalismus.
zum Dossier
Forschung
Ihre Studien und wissenschaftlichen Arbeiten zum Thema veröffentlichen?
schreiben Sie uns
Aus den Ressorts
Webwatch: Relaunch bei MSNBC.com - Aus alten Fehlern lernen
Praxis: Ressourcen für Journalisten - Alle Links zum Rest der Welt
Aus- und Fortbildung: Bestandsaufnahme - Ausbildung für den Online- Journalismus im Jahr 2003
Forschung: Delphi- Studie bringt prozentgenaue Prognose zum Online- Publishing
Buchtipps: Videojournalismus - Die digitale Revolution?
« zur Rubrik Forschung
 
 

nach oben