onlinejournalismus.de - Das Magazin zum Thema
Newsletter
eintragen
austragen
  Archiv | Infos
Suchen
"UND"
"ODER"
Blogs!
Rezension
Surftipp
Seite besuchen
DOSSIER 09.02.2005
Videojournalismus: Berufsbild, Technik, Arbeitsweisen
Videojournalismus: Berufsbild, Technik, Arbeitsweisen
Beim Stichwort "Videojournalist" bekommen gestandene Fernsehmacher regelmäßig eine Gänsehaut: Entweder werden sie ausfallend, oder sie geraten ins Schwärmen. Seit etwa zehn Jahren geistert das Berufsbild des selbstdrehenden Reporters durch die deutsche Medienbranche und findet heute - allen Unkenrufen zum Trotz - immer mehr Akzeptanz. Von Roman Mischel
| zum Dossier

WEBLOGS UND JOURNALISMUS 14.07.2004
Studie: Ohne Content keine Comments

Lange vor dem Zeitalter globaler Kommunikationsnetze forderten Medientheoretiker einen emanzipatorischen Mediengebrauch. Der Einzelne sollte ohne technischen Aufwand selbst zum professionellen Produzenten werden können. Sind die neuesten Informations- und Kommunikationstechnologien nun endlich die Antwort auf diese oft geäußerte Forderung? Und wie wirken sie sich auf den Journalismus aus? Von Walter Fikisz
| Artikel

WEBLOGS & CO. 23.04.2004
Partizipation statt Redaktion?

Wie berichten Weblogs im Gegensatz zu klassischen Medien? Welche Ziele verfolgen Peer-to-Peer-Plattformen wie Slashdot? Betreiben Portale Journalismus? Eine Befragung untersuchte Arbeitsweisen und Selbstverständnis bei diesen neuen Informationsanbietern im Netz. Von Christoph Neuberger
| Artikel

PAID CONTENT 01.04.2004
Das Geld sitzt lockerer

Eine Studie des MCM Instituts der Universität St. Gallen zeigt: User stehen Bezahlinhalten im Netz gar nicht mehr so skeptisch gegenüber. Während die Umsätze für MP3-Files, Warentests und Finanzinformationen dreistellige Wachstumsraten verzeichnen, sieht das Interesse an der Ware "News" jedoch vergleichsweise kümmerlich aus. Von Michael Soukup | Artikel

DELPHI-STUDIE 16.08.2003
Prozentgenaue Prognose zum Online-Publishing

Fast zweihundert Experten sollten in die Zukunft des Online-Journalismus blicken: Die Universität St. Gallen fragte sie nach Nutzungsverhalten, Wettbewerb und Modellen zur Finanzierung. Von Fiete Stegers
| Artikel

BEZAHLINHALTE 25.02.2003
Die Gebühr kommt durch die Hintertür

Der Online-Leser soll sukzessive zum Zahlen animiert werden. Ein erster Schritt bildet die Einführung eines kostenpflichtigen Archivs. Wie sieht es diesbezüglich im deutschsprachigen Raum aus? Ein Augenschein bei 212 Tageszeitungen. Von Michael Soukup
| Artikel

STUDIE 26.06.2002
Online-Journalisten in der Schweiz

Online-Journalisten in der Deutschschweiz recherchieren, redigieren und schreiben seltener als ihre Kollegen in Deutschland. Mit ihrem Beruf sind sie im Großen und Ganzen zufrieden, auch wenn sie weniger verdienen als Journalisten anderer Medien. Das ergab die erste Befragung von schweizer Online-Journalisten. Von Fiete Stegers
| Artikel

Texts for Teaching
Mindy McAdams nimmt im Online Journalism Review neun
englischsprachige Lehrbücher für den Online-Journalismus unter die Lupe. Sie ist
Professorin an der University of Florida.
lesen
Dossiers
Zehn Jahre Online- Journalismus: Wir blicken auf die nüchterne Realität, unerfüllt gebliebene Visionen und mögliche Zukunftsmodelle.
zum Dossier
Umfangreiches Dossier rund um Weblogs und Journalismus.
zum Dossier
Forschung
Ihre Studien und wissenschaftlichen Arbeiten zum Thema veröffentlichen?
schreiben Sie uns
Aus den Ressorts
Webwatch: Relaunch bei MSNBC.com - Aus alten Fehlern lernen
Praxis: Ressourcen für Journalisten - Alle Links zum Rest der Welt
Aus- und Fortbildung: Bestandsaufnahme - Ausbildung für den Online- Journalismus im Jahr 2003
Forschung: Delphi- Studie bringt prozentgenaue Prognose zum Online- Publishing
Buchtipps: Videojournalismus - Die digitale Revolution?
  » ältere Artikel »
 
 

nach oben